hoyer_header07

Pünktchen und Anton

Pünktchen und Anton

Anfangs waren es ja Pünktchen (Männchen, dreifärbig, kraus, rechts im Bild) und Anton (Männchen, zweifärbig, kraus, links im Bild), die uns zwei Jahre lang begleitet haben. Am Samstag, 17. Dezember 2011 mussten wir aber leider feststellen, dass das leben für Anton zu Ende war. Er hatte sich im Stroh eingegraben und schaute sehr friedlich aus, als ich ihn fand.

Kathi hat daraufhin Pünktchen gleich mitgenommen, um ihm zu Hause einen neuen Freund zu zeigen.


Flecki von vorne, Pünktchen von hinten

Der heißt Flecki, ist auch dreifärbig, aber glatthaarig und heuer im Sommer geboren. Die beiden verstanden sich von Anfang an sehr gut und sind kaum zu trennen:

Gegen Abend konnten Pünktchen und Flecki daher gleich wieder in den frisch geputzten, mit Sägespänen ausgelegten Doppelkäfig einziehen. Sie lieben die linke Seite, in der sie sich am liebsten im dichten Stroh verstecken. Dann wissen wir nur durch ihr Quietschen, dass sie noch da sind und - schon wieder - Hunger haben.

Dass Pünktchen und Flecki sich bestens vertragen, zeigt sich auch daran, dass sie gemeinsam in den Durchgang zwischen ihren zwei Häuschen passen.